Vielen Menschen fällt es schwer, mit all den Texten im Alltag fertig zu werden. Auch die Zeitung ist für viele Menschen, schwer zu verstehen. Nun hat ein kleines Team in Österreich die erste Zeitung in einfacher Sprache veröffentlicht. Vor welchen Herausforderungen die Macher von einfach informiert bei der ersten Ausgabe standen und welche Träume sie für das Projekt haben,  erklärt Herausgeberin Brigitta Hochfilzer im Interview.

einfach informiert ist die erste Zeitung in einfacher Sprache. Die Herausgeberin Brigitta Hochfilzer und ihr Team haben die erste Ausgabe im Mai 2017 veröffentlicht. Sie wurde in 1’000-facher Auflage gedruckt.

Die Zeitung hat ein Umfang von 8 bis 12 Seiten. «einfach informiert» erscheint 6 Mal im Jahr. Die Leser erhalten die Zeitung, indem sie ein Abo abschliessen. Das Abo kostet jährlich 45.- Euro im Jahr.

Wenn alles gut läuft, wird «einfach informiert» vielleicht sogar 12 Mal im Jahr erscheinen. Die Redaktion könnte dann auch wachsen und Menschen aus dem Zielpublikum in die Redaktion integrieren.

In dieser ersten Ausgabe konnten die Leser über eine Vielfalt von Themen lesen. Beispiel über Arbeit und Urlaub, Allergien, eine Ausstellung in einem Wissenschaftsmuseum, über das Internet der Dinge.

Mehr über «einfach informiert» finden Sie unter: www.einfach-informiert.at

Das Interview wurde von France Santi geführt.

Advertisements